Fischer-Bumm Angelika

Künstler, Angelika Fischer-Bumm

Künstlerischer Werdegang
Nach meinem Ausscheiden aus dem Schuldienst am Gymnasium mit den Fächern Biologie und Chemie, begann ich ab 2011 mir zunächst mit Hilfe von Fachbüchern autodidaktisch Grundkenntnisse der Acrylmalerei anzueignen. Es folgten Besuche von Kursen bei Hans Singbartl, Sylvia van de Pol und Marie-Hélène Desrue.
Mein Interesse gilt vor allem der Darstellung der Natur. Landschaften, die mich berührten,  sollen wieder aufleben, ebenso Pflanzen oder Pflanzenteile, Tiere und Menschen- gerne auch mit kritischem oder belustigtem Blick auf Geschehnisse in der Gegenwart.

 Ausstellungen
Teilnahme an einer Gemeinschaftsausstellung im Gewölbekeller in Durlach
Jahresausstellung im Badischen Kunstverein

Kontakt
E-Mail senden
zur Homepage

Persönliches Statement des Künstlers
Malen ist ein Eintauchen in eine andere Welt. Es ist meine Entscheidung, welches Leben auf der leeren Leinwand entsteht.