Gier Diana

Gier Diana

Künstlerischer Werdegang
Erste Erfahrungen mit der Ölmalerei in Madrid.
Kursen bei Manfred Guder, Kelkheim/Taunus, bekannt als „Taunusmaler“.
Wohnortwechsel nach Buenos Aires/ Argentinien. Kurse bei Wilhelm Dohme, einem bekannten deutsch/argentinischen Maler, Freskant, Architekt und Graphiker.
Erste Ausstellung 1978 in Buenos Aires.
Zurück in Deutschland: Kurse „Die Technik der alten Meister“ in der „Die Receptur-Malschule“ in Kronberg/Taunus; Kurse in der Kunstwerkstatt in Bad Soden/Taunus.
2006 – 2011 Schülerin von Yuriy Ivashkevich in Kelkheim, war Dozent an der Kunstakademie, Minsk/ Weißrussland.

Ausstellungen
Auswahl der Einzel – und Gruppenausstellungen:
Internationaler Kunstmarkt Baden-Baden
Badischer Kunstverein Karlsruhe
Werkschau 30 Jahre Kunstverein Baden-Baden
KUNSTSALON, im Tuniberghaus, Freiburg-Tiengen
Jubiläumsausstellung ArtEttlingen in der Schlossgartenhalle Ettlingen
Ausstellung im Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL)
Rathaus: Gernsbach und Malsch
Sibylla-Augusta-Buchhandlung in Rastatt
Ausstellung des Kunstvereins Strasbourg, Pavillon Joséphine
Galerie M Beck / seit 1967, Homburg/Saar
KOMM-Center Offenbach am Main
Landratsamt Karlsruhe
Altes Dampfbad Baden-Baden
Schloss Ettlingen
Atelier des Kunstvereins Bolongaro 97, Frankfurt/Höchst

Diana Gier ist Mitglied im:
– Kunstverein Baden-Baden
– Badischen Kunstverein Karlsruhe
– ArtEttlingen

Kontakt
E-Mail senden
zur Homepage

Persönliches Statement des Künstlers
Meine Bilder und Collagen in Öl, Acryl oder Mischtechnik entstehen spontan. Sie sind impressionistisch, naiv oder abstrakt. Ich bevorzuge die mediterrane, lebhafte, kräftige Farbpalette. Umwelt verändernde Einflüsse sind da nicht ausgeschlossen. Leidenschaft und Begeisterung gehören zu meiner künstlerischen Auseinandersetzung.