Kopf Sigrid

Künstler, Sigrid Kopf

Künstlerischer Werdegang
Die Bilder ihrer Phantasie bringt sie gekonnt auf Leinwand.
Es entstehen spontane Kunstwerke. Sie lässt dabei ihre Emotionalität und poetische Energie frei, ihre Intensionen und Gefühle sind dadurch für alle sichtbar. Für den Betrachter ergeben sich Eindrücke farblicher Symbiosen, Kompositionen von Farbe und Material, er findet neben gemalten Harmonien auch geometrische und graphische Formen, mit oft überraschender, plastischer Tiefenwirkung vor.
Sie fertigt zwar die Schichten ihrer Untergründe immer bewusst, doch danach geht es intuitiv weiter, geführt von dem persönlichen Malprozess und geleitet von den eigenen Impressionen. Das Bild sagt ihr quasi, wie es werden will!
Ihre Bilder sind keine Farbexplosionen! Sie halten sich stets dezent zurück, sind jedoch deshalb dominant in ihrer Einzigartigkeit und Präsenz.
Sie verwendet auf ihren Leinwänden hauptsächlich Acrylfarben, Marmormehl, Spachtelmasse, Kohlestifte und Tusche, mitunter collagiert sie visuelle Effekte ganz dezent in die Materialien der Leinwand.
Weiterbildung:
– Bei der Künstlerin Elvi Beiner in Herxheim
– Kunstschule Villa Wieser in Herxheim
– Kunstakademie Gerlingen

Kontakt
E-Mail senden
zur Homepage

Persönliches Statement des Künstlers
Im Jahre 2009 habe ich die abstrakte Malerei mit Acryl für mich entdeckt.