Roske Edeltraut

Roske Edeltraut

Künstlerischer Werdegang

1975 , nach Ausbildung  und Familiengründung fing ich ernsthaft an zu malen.
1973,  nach meinem Umzug, von Düsseldorf nach Schwäbisch-Gmünd, nahm ich Unterricht bei einem Kunstdozenten der Pädagogischen  Hochschule Schwäbisch-Gmünd.
1975, kam ich ins Badische und bildete mich weiter, durch Kurse in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe und verschiedenen Kunstmalern. In dieser Zeit malte ich vorwiegend mit Ölfarben. Auch setzte ich mich Porträt und Aktmalerei auseinander.
1995, nach fünfjähriger Pause, (große Reisen) wollte ich mich in der Malerei verändern und wechselte zur Acrylmalerei. Meine Ausdrucksformen wurden dadurch stark verändert. Bilder mit Eigendynamik entstanden in dieser Zeit. Ich nahm mir die Freiheit der Darstellungsmöglichkeiten zu wählen und beschränke mich nicht auf eine bestimmte Ausdrucksform.
2007, der Wunsch nach einer Plattform für die neu entstandenen Arbeiten motivierten meinen Lebensgefährten und ersten Vorstand von ArtEttlingen „Edo Deeken“ und mich, den Verein für bildende Kunst „ArtEttlingen eV.“ zu gründen.

Ausstellungen

In all den Jahren hatte ich Einzel- und Gruppenausstellungen im Inland und Europäischen Ausland.

Kontakt
E-Mail senden
zur Homepage

Persönliches Statement des Künstlers
Schon als Kind war ein weißes Blatt vor mir nicht sicher, zum Leidwesen meiner Mutter.